top of page

Zeigen Sie Ihre Unterstützung

Die Macht der Gemeinschaft

Unser Orchester klein.jpg

Dank der freundlichen Unterstützung und den Beiträgen von Sponsoren kann der Musikverein Lampertswalde e.V. auch in Zukunft in der Region aktiv bleiben und Jugendmusikausbildung anbieten und sich sowohl optisch als auch akustisch in Bestform präsentieren.
 

Die Spenden/Förderungen fließen den Bereichen zu, die den größten Nutzen

für das Orchester haben.

 

Kontaktieren Sie uns, um herauszufinden, wie Sie dem Musikverein Lampertswalde e.V. mit Ihrer Großzügigkeit helfen können.

Hier könnte Ihr Firmenbanner erscheinen, wenn Sie uns mit einer Spende/Förderung unterstützen

Wir bedanken uns bei den nachfolgend gelisteten

Spendern und Förderern für Ihre Unterstützung:

betonwerk_oschatz_logo_2020_normal_78_edited_edited.png
STO_Logo-Web_2x.width-266.jpg
Logo B&H Elektro.png
EBAWE Logo.png
Spende Logo Naumann und Laue Tiefbau GmbH1.png
Spende Logo Naumann und Laue Tiefbau GmbH1.png

Naumann & Lausch Tiefbau GmbH fördert Anschaffung unserer neuen Beschallungstechnik

Für den Musikverein Lampertswalde stand eine Ersatzbeschaffung der nach etlichen Jahren Nutzung nun leider defekten Beschallungstechnik an.

Mit der Komplettförderung der neuen Beschallungstechnik durch die Firma Naumann & Lausch Tiefbau

GmbH konnten wir die Beschaffung unserer neuen Beschallungstechnik vor Start der neuen Auftrittssaison realisieren und somit können wir uns auch zukünftig unserem Publikum wieder gut präsentieren.

Hierfür bedankt sich der Musikverein ganz herzlich bei der Naumann & Lausch Tiefbau GmbH.

STO_Logo-Web_2x.width-266.jpg
Anschaffung_Musikinstrumente_1_Musikverein.max-1920x1080.jpg

Sparkassenstiftung förderte Anschaffung neuer Instrumente.

"Wenn der Musikverein Lampertswalde aufspielt, dann klingt's auch gut!"

Der Musikverein Lampertswalde kann sich über eine neue Trompete sowie zwei neue Tenorhörner für die Jugendausbildung des Vereins freuen. Die Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz ermöglichte die Anschaffung der drei Instrumente mit einer Förderung von 2.270 Euro.

Hierfür bedankt sich der Musikverein ganz herzlich bei der Sparkassenstiftung für die Region Torgau-Oschatz.

"Zu unzähligen Anlässen verbreitet der Musikverein Freude und Entspannung", sagt Stephan Seeger, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkassenstiftung. "Ein wichtiges Element der Vereinsarbeit ist es, das Ensemble regelmäßig durch Nachwuchsmusiker aufzufrischen, wofür es auch die passende Ausstattung benötigt. Hier leisten wir als Sparkassenstiftung gern unseren Beitrag", so Seeger weiter.

Der Musikverein Lampertswalde kann auf eine jahrzehntelange Vereinsgeschichte zurückblicken. Als Geburtsstunde des Vereins gilt der 15. Dezember 1959, als das inzwischen verstorbene Ehrenmitglied Heinrich Hessler gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Dorf eine Bläsergruppe gründete. So wurde im Verein neben der Pflege der volkstümlichen Blasmusik von Beginn an die Jugend- und Nachwuchsförderung besonders großgeschrieben.

Diese erfolgreiche Arbeit kann nun, auch mithilfe der neuen Instrumente, intensiviert und ausgebaut werden. "Glücklicherweise konnten wir auch in den vergangenen Jahren aus dem Pool der Musikschüler einige heute fest im Orchester integrierte junge Musiker ausbilden, die den nötigen Fleiß und den Ehrgeiz hatten, sich intensiv dem Erlernen eines Musikinstrumentes und unserer Musikrichtung, der traditionellen böhmischen Blasmusik, zu widmen", erklärt Georg André, Vorsitzender des Musikvereins. "Im Jahr 2024 feiern wir den 65. Geburtstag unseres Vereins. Das ganze Jubiläumsjahr und darüber hinaus soll es auch Dank der Unterstützung durch die Sparkassenstiftung Torgau-Oschatz wieder heißen: 'Wenn der Musikverein Lampertswalde aufspielt, dann klingt's auch gut!'".

bottom of page